Datensicherheit in der ARZ Haan AG

Für die ARZ Haan AG und ihre Tochtergesellschaften ist der Schutz sensibler Daten ein besonders wichtiges Anliegen. Denn wertvolle Informationen und vertrauliche Daten gilt es zu schützen – höchstes Gut sind hierbei vor allem die Daten unserer Kunden.

Aus diesem Grund ist für die ARZ Haan AG - als starker Partner im Gesundheitswesen - der Datenschutz zentrales Motiv ihres Handelns. Die strikte Einhaltung sämtlicher relevanten Vorschriften, insbesondere derjenigen des Datenschutzes, ist hierbei Anspruch und Selbstverständnis zugleich. Höchste Standards in Sicherheitsmaßnahmen unter technischen und organisatorischen Aspekten sichern diesen Anspruch ab. So hat sich die ARZ Service GmbH bereits 2012 als erstes Apothekenrechenzentrum Deutschlands gemäß ISO/IEC 27001 für Datensicherheit zertifizieren lassen. Auch die AZH - Abrechnungszentrale für Hebammen GmbH ist als erstes Unternehmen ihrer Branche mit diesem ISO-Zertifikat ausgezeichnet. 

Im Jahr 2015 wurde der Umfang der Zertifizierung um administrative und unterstützende Prozesse der ARZ Haan AG erweitert. Darunter fallen das Personalwesen, Recht und Compliance, Administration und Wartung der IT-Infrastruktur sowie das Risikomanagement.

Die Zertifikate sind keine Momentaufnahme: Unsere Grundsätze, Richtlinien und Verfahrensabläufe unterwerfen wir einer regelmäßigen Überprüfung, um die Einhaltung aller geltenden Bestimmungen und Gesetze jederzeit garantieren zu können.

Für weitere Informationen zum Thema Datenschutz und IT-Sicherheit in der ARZ Haan AG wenden Sie sich gerne an unseren IT-Sicherheitsbeauftragten.