Überwachungsaudit bestätigt der ARZ Haan AG zertifizierte Datensicherheit nach ISO/IEC 27001 /// Erneute Erweiterung der Konzernzertifizierung

Haan, 03. März 2017

Um höchsten Sicherheitsstandards im Umgang mit Daten zu genügen, werden die Prozesse bei der ARZ Haan regelmäßigen Prüfungen unterzogen. Das diesjährige Überwachungsaudit bescheinigt der ARZ Gruppe erneut einen normkonformen Umgang nach der internationalen Norm für Datensicherheit ISO/IEC 27001.

„Diese regelmäßige Auszeichnung verdeutlicht, dass das Thema Datensicherheit in der gesamten Unternehmensgruppe der ARZ keine Momentaufnahme ist und wir fortlaufend sämtliche Prozesse überprüfen und optimieren. Besonders erfreulich ist, dass der Umfang der Zertifizierung seit Beginn der Audits vor sieben Jahren kontinuierlich wächst“ erläutert Ricardo Walsdorfer, IT-Sicherheitsbeauftragter der ARZ Haan AG.

Die 2015 erstmalig ausgestellte konzernweite Zertifizierung wurde dieses Jahr nämlich erneut um zusätzliche Prüfungen erweitert. Neu hinzugekommen sind die Bereiche Kostenträgerkommunikation der ARZ Haan AG und der IT-Service am Standort Wesel.

Zuvor beinhalteten die Audits bereits die Abrechnungen für Apotheken (ARZ Service GmbH), Hebammen (AZH – Abrechnungszentrale für Hebammen) und Hilfsmittelanbieter (Styra&Partner) sowie zentrale administrative und unterstützende Prozesse der ARZ Haan AG.


ARZ Haan AG
Die ARZ Haan AG ist einer der führenden Anbieter von Abrechnungsdienstleistungen im Gesundheitswesen. Mit rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind die Tochtergesellschaften der ARZ Haan AG seit Jahrzehnten Abrechnungsspezialisten für Apotheken und Sonstige Leistungserbringer des Gesundheitswesens.

Die Unternehmensgruppe rechnet deutschlandweit für ca. 13.000 Kunden jährlich über 90 Millionen Verordnungen mit einem Gesamtabrechnungsvolumen von mehr als 9 Milliarden Euro gegenüber den Kostenträgern ab.

www.arz.de       
Pressekontakt:
ARZ Haan AG
Linda Paul
Landstraße 39 - 41 /// 42781 Haan
Telefon: 02129 5563 - 185
E-Mail: