Ordentliche Hauptversammlung der ARZ Haan AG: Positiver Geschäftsverlauf für die Unternehmensgruppe im Jahr 2014

Düsseldorf, 25. Juni 2015

Positiver Geschäftsverlauf für die Unternehmensgruppe im Jahr 2014 ///
2-Säulen-Strategie erfolgreich in der Umsetzung /// Pionier in Sachen Datensicherheit

Hauptversammlung der ARZ Haan AG 2015

Die ARZ Haan AG hat im Geschäftsjahr 2014 mit ihren Gesellschaften positive Ergebnisse und Umsatzsteigerungen erzielt. Auf Konzernebene wurde ein Zuwachs um gut 3 Mio. € auf 43,1 Mio. € verzeichnet (2013: 40,1 Mio. €). Davon entfielen 16,1 Mio. € auf die Rezeptabrechnung für Apotheken; 24,4 Mio. € auf die Abrechnung für Sonstige Leistungserbringer und 2,5 Mio. € auf sonstige Dienstleistungen.

Der Aktienkurs der ARZ Haan AG beträgt aktuell 25,15 € nach 27,65 € im Vorjahr und hat sich damit auf dem Niveau der Jahre 2009 und 2010 eingependelt.

Die weitere Umsetzung der 2-Säulen-Strategie habe das Unternehmen auf eine tragfähige Basis für die Zukunft gestellt, wie der Vorstand der ARZ Haan AG, Siegfried Pahl, im Rahmen der Hauptversammlung der ARZ Haan AG am 25. Juni 2015 in Düsseldorf erklärte. Die Strategie setzt zum einen auf organisches Wachstum mit Akquisitionen im Umfeld von Rezeptabrechnungs-Dienstleistungen und zum anderen auf kontinuierliche interne Prozessoptimierung. So konnte zum Jahreswechsel 2014/15 der Konzern sein Beteiligungsportfolio durch die Akquisition der Styra & Partner GmbH mit Sitz in Oldenburg erweitern, dessen Schwerpunkt in der Abrechnung für Sanitätshäuser im Bereich der Sonstigen Leistungserbringer liegt. Unter dem Dach der ARZ Haan AG  entwickelt es sich in diesem Wachstumsmarkt bereits schon erkennbar deutlich weiter.

Der Umsatz in der Sparte Rezeptabrechnung für Apotheken konnte sich mit 16,1 Mio. € wiederum verbessern (Vorjahr: 15,1 Mio. €). Die Anzahl der abgerechneten Rezepte ist mit 73 Mio. im Vergleich zum Vorjahr mit 73,9 Mio. Rezepten leicht rückläufig. Der durchschnittliche Rezeptwert, der sich schon in der Vergangenheit kontinuierlich nach oben entwickelt hat, verzeichnete 2014 mit 76,96 € einen deutlicheren Anstieg (2013: 72,99 €).

Im Kerngeschäft der Rezeptabrechnung für Apotheken ist der Konzern seit über 40 Jahren erfolgreich, mit Marktführerschaft in Nordrhein-Westfalen und Brandenburg und neuen Kunden in Hamburg, Bremen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Für mehr als 3.000 Apotheken hat die ARZ Service GmbH in 2014 Rezepte mit einer Abrechnungssumme von 6 Mrd. € fakturiert. Die Software-Produkte der ARZ Service GmbH ermöglichen mehr Flexibilität, Liquidität und Ertrag.

In der Geschäftssparte der Belegverarbeitung für Sonstige Leistungserbringer gelang es, die Marktposition in den fokussierten Geschäftsfeldern Pflege- und Heilmittel weiter auszubauen und den Umsatz um 7 % zu steigern. Die positiven Perspektiven für die RZH Rechenzentrum für Heilberufe GmbH basieren nicht zuletzt auf der Innovationsfreude des Unternehmens, das bereits seit 2013 auf den Trend zur Digitalisierung gesetzt hat. Neue Technologien erleichtern die zum Teil sehr komplizierten Abrechnungs- und Geschäftsprozesse für die Kundensegmente aus über 30 Berufsgruppen. Auch die AZH – Abrechnungszentrale für Hebammen GmbH, seit 2012 unter dem Dach der ARZ Haan AG, setzte ihren Wachstumskurs mit deutlich gestiegenen Umsatzerlösen weiter fort.

Die ARZ Haan AG hat 2015 als erstes Apotheken-Rechenzentrum in Deutschland ein konzernweit gültiges Zertifikat nach der internationalen Norm ISO/IEC 27001 für Datensicherheit erhalten. Auch 2012/13, als die Abrechnungs-Dienstleistungen für Apotheken und Hebammen zertifiziert wurden, war das Unternehmen Pionier in diesem Feld der Datensicherheit.

„Mit uns sind die Kunden auf der sicheren Seite“, so Vorstand Siegfried Pahl. Mit Bezug auf das im Mai 2015 vom Kabinett verabschiedete E-Health-Gesetz sieht die ARZ Haan AG aufgrund ihrer langjährig etablierten IT-Expertise in einer verstärkten Vernetzung im Gesundheitswesen auch eine Möglichkeit, um ihre Kernkompetenz im Markt langfristig zu positionieren.


Pressekontakt:
ARZ Haan AG
Linda Paul
Landstraße 39 - 41
42781 Haan
Telefon: 02129 5563-185
E-Mail: l.paul@arz.de