Besuchen Sie die ARZ Service auf dem 10. Zukunftskongress öffentliche Apotheke am 17.02.2018 in Bonn

Haan, 17.01.2018

Beim 10. Zukunftskongress öffentliche Apotheke am 17.02.2018 im beeindruckenden Ambiente des World Conference Center (ehemaliger Deutscher Bundestag) steht u.a. das Thema „Digitalisierung der Gesellschaft“ im Mittelpunkt. Für den Keynote-Vortrag „Zukunft in Verantwortung: Chancen und Risiken einer digitalen Gesellschaft“ konnte mit Prof. Dr. Richard David Precht einer der herausragendsten Denker der Gegenwart und Vordenker künftiger Entwicklungen in einer zunehmend digitalen Gesellschaft gewonnen werden.  Die ARZ Service freut sich, den Kongress erneut als Premiumsponsor zu unterstützen und vor Ort mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.
 
„Wir freuen uns schon jetzt auf ein besonderes Kongressereignis mit hochkarätigen Referenten und richtungsweisenden Themen. Mit großer Spannung erwarten wir den Keynote-Vortrag von Prof. Precht. Er wird gleich zum Jahresbeginn Chancen und Risiken einer digitalen Gesellschaft zukunftsweisend analysieren“, sagt Thomas Preis, Vorsitzender des Vorstandes Apothekerverband Nordrhein e.V.
 
Zu diesem bundesweiten Kongressereignis für Apothekerinnen und Apotheker sowie Akteure und Entscheider im Gesundheitswesen erwartet der Apothekerverband Nordrhein e.V. als Veranstalter erneut hochkarätige Vertreter aus dem Gesundheitswesen und Selbsthilfe, aus Bundes- und Landespolitik, Marktpartner aus dem Großhandels- und Herstellerbereich, und insbesondere natürlich zahlreiche Apothekerinnen und Apotheker sowie Pharmaziestudierende, PTA und PKA.
 
Nach der Begrüßung und einem gesundheitspolitischen Lagebericht von NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann sowie dem Keynote-Vortrag von Prof. Richard David Precht sind das die weiteren Top-Themen: 

• Die Verleihung des Zukunftspreises öffentliche Apotheke unter Schirmherrschaft von NRW-Gesundheitsminister Laumann.
• Der Dialog mit hochkarätigen gesundheitspolitischen Vertretern der Bundestagsfraktionen zum Thema „Positionen zur Arzneimittel- und Gesundheitsversorgung auf dem Prüfstand“, moderiert von Ralph Erdenberger (WDR 5).  
• Eine aktuelle Bestandsaufnahme der Arzneimitteltherapiesicherheit in Deutschland, die für die Heilberufe Arzt und Apotheker sowie für das Gesundheitswesen insgesamt eine herausragende Herausforderung darstellt. Für den Vortrag konnte der bundesweit renommierte Experte Prof. Dr. Ulrich Jaehde von der Universität Bonn gewonnen werden. 

Die Teilnahmegebühr für Mitglieder in einem Landesapothekerverband beträgt 25 Euro (zzgl. MwSt.). Die Teilnahme für Pharmaziestudierende ist kostenlos. 
Weitere Informationen, die komplette Übersicht der Partnerunternehmen und Online-Anmeldung unter: www.av-nr.de/zukunftskongress